Aus dem Emails von Heike P.

Steineauswahlmotivation

Warum ich mir diese Steine ausgesucht habe :
Ich war auf Deiner -lebendige-edelstein- Seite – die übrigens sehr schön aufgemacht ist, und habe mir die Zeit genommen alles durchzulesen. Doch angesprochen haben mich direkt diese vier Steinsorten.

Chalcedon:   Fühle mich oft gereizt  bzw. gestresst.  Baut innere und äußere Stärke auf,  bringt einen in die Lage die Aufgaben im Leben zu erkennen und zu erfüllen.

Poppy-Jaspis: habe zwar  k e i n e  Depression, aber ich möchte mich energetisch, positiver und fröhlicher fühlen, mehr Energie haben sowie Motivation für  k r e a t i v e s  Handeln. Ich male und töpfere gerne aber stecke irgendwie fest, verzettele mich oft mit allem usw.

Bunter Achat :  Die Arbeit einer anderen Edelsteinkette unterstützen . Macht mit innerer Intelligenz deines Körpers zu dem aktuellen Stand deiner Gesundheit aufmerksam -oder so ähnlich-, Hilft Disharmonie aufzulösen und in eine stärkeren Verbindung zur Erde zu kommen  -Muss dies auch in meiner Vergangenheit bearbeiten  🙂 .

Sodalith :   große geistige Klarheit, positive geistige Gewohnheiten entwickeln, vor negativen Gefühlen und Gedanken anderer schützen  -gibt es leider jede Menge Menschen- er saugt Wolken von geistigen Disharmonien auf, die die Aura verschmutzen, hilft wahre Natur, Stärke und Lebensziel zu enthüllen.

Diese Dinge haben mich angesprochen.

( Interessant, was Heike dann später zu den einzelenen Edelyteinketten schreibt, nachdem sie sie erhalten hat. )

Amethyst

Heike P.

Mit der hellen Amethyst-Kette bin ich soooooooooooooooooooo dolllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll am „liebäugeln“.
Sollte ich noch das Bedürfnis haben, die dunkle Amethystkette besitzen zu müssen, werde ich Dir dies mitteilen. Finde sie auch wunderschön, aber ich greife im Moment automatisch immer nach der helleren. Fühlt sich für mich „richtiger“ an.  Trage sie auch schon seid heute morgen mit Onyx und Chalcedon zusammen.  Fühle mich blendend. Innerlich belebt und selbstbewusst.  Mehr später  :)))))))). Suche mir morgens meine Ketten immer nach Gefühl aus und ich bin immer wieder erstaunt, was für eine Zusammensetzung entsteht. Mal sind es zwei, mal aber auch drei Ketten auf einmal. Öfters ist es hintereinander die gleiche Kombination, ein anderes Mal eine ganz andere. Nachts trage ich momentan keine Ketten, außer den Schungit – Anhänger.  Reicht mir im Augenblick so.

Hellgrüner Aventurin

Der Aventurin scheint auch sehr mit mir zu arbeiten. Was ich hatte, war keine Angina  -hatte solche auch schon seit Jahren nicht mehr-, sondern als ich bei meiner Ärztin war (diese arbeitet Homäopatisch) war sie sehr erstaunt, denn der Eiter auf meiner linken Mandel war ein Eiterpfropfen, ca. 2 cm lang, sie meinte etwas von einer Zellablösung – konnte es sich aber nicht genau erklären. Also so etwas wie eine Art Entgiftung bzw. Reinigung. Mir ist so, als wäre die Aventurin-Kette gut mit mir am arbeiten.

Citrin

Citrin ist nicht nur sehr sehr schön und klar, sondern er ist auch sehr wohltuend. Als ich mir die Citrinkette umgelegt habe, ging nach einer Weile einige „Spannung“ von mir ab. Hatte das Gefühl mein Gesicht entspannt sich und in meinem Solarplexus – Bereich baute sich direkt etwas Druck ab. Bin gespannt was die nächsten Tagen so bringen.  😉

Chalcedon

Wegen der Chalcedon-Kette kann ich Dir noch sagen, das mir auch aufgefallen ist, das ich viiiiiiiiiiiiiiiiiel selbstbewusster geworden bin und genau das sage was ich denke. Hätte mich vorher nicht „getraut“ und immer erst darüber nachgedacht ob ich dies oder jenes sagen „darf“ „sollte“  usw.   . Aber natürlich nicht „vorlaut“, „fresch“, „unverschämt“  usw.  Du weisst wie ich es meine, gell?  Um es in einem Satz zu sagen, bin glücklich diese Ketten zu haben.

Fühle mich wirklich sehr wohl mir dieser Kette. Leider kann ich sie bei diesem Wetter – zu heiss, zuviel Sonne  -grins – nicht so oft am Tag tragen. Trage sie dafür in der Nacht. Merke, das ich viele Dinge nicht mehr so an mich heranlasse, kann mehr und mehr über Dinge hinwegsehen, die mich früher gestört bzw. belastet haben. Kläre auch direkt belastende „Dinge“ sofort ab, fresse nichts mehr so in mich hinein.

Chalcedom:   Fühle mich oft gereizt  bzw. gestresst.  Baut innere und äußere Stärke auf,  bringt einen in die Lage die Aufgaben im Leben zu erkennen und zu erfüllen.

Karneol

Bei der Karneol – kurz- habe ich das Gefühl gehabt, mein Blut würde schneller durch meine Adern „jagen“ -Wahnsinn-

Kettenkombinationen

Habe heute am frühen Mittag das Päckchen bekommen.  Ich muss sagen ich bin ganzzzzzzzzzzzzzzzzz begeistert. Habe mir direkt die Poppy-Jaspis Kette, die Chalcedon-Kette und die Qnyx – Kette umgehangen , achso natürlich auch die Schungit – Kette. Aber das war direkt zuviel „Power“, habe mir dann die Chalcedon-Kette und die Onyx Kette wieder abgehangen -grins-.
Also ich muss Dir sagen ich liebe meine Ketten und trage sie sehr gerne.  Fühle mich richtig wohl. Trage tagsüber meistens die Poppy-Jaspis- mit der Onyx – Kette. Geben mir Kraft und Ausdauer. Je nach dem was für Termine ich habe, trage ich auch mal tagsüber die Chalcedon – Kette. Merke damit fällt mir das Reden leichter.  Nachts trage ich Aventurin und Chalcedon. Habe seit dem auch keine Kopfschmerzen mehr. Morgens fühle ich mich nicht mehr so gestresst und ich habe eine innere Ruhe.

Trage im Moment Tag und Nacht Chalcedon und Onyx.  Mir geht es damit einfach super.  Habe natürlich auch nachgefragt ob es so in Ordnung ist. Bei Chalcedon auch wegen der Sonne, die ja im Moment bei uns „heiss“ brennt. Trage diese dann mehr am Körper und nicht auf der Kleidung.  Es ist ja wirklich sehr sehr interessant wie die Ketten tatsächlich“antworten“.  Wenn mir einer zuschauen würde, der denkt die ist „bekloppt“  :-).

Onyx

Kann ich Dir leider noch nicht so viel berichten. Wenn ich diese Kette trage, dann meistens mit Poppy, Aventurin oder Chalcedom zusammen. Fühlt sich irgendwie immer richtig für mich an.

Perlmutt

In die mitgelieferte Perlmutkette hat sich meine mittlere Tochter sofort verliebt – nur diese möchte sie haben und warum es solange bis Weihnachten dauern muss -grins-

Poppy-Jaspis

Mit der Poppy-Jaspis Kette ging es mir wirklich super!!!!!!!!!!!  Mein lieber Mann Stefan ,ich muss sagen, die Ketten sind wirklich wunderschön habe mich direkt in diese „verliebt“. Auch meine Kinder haben von den Ketten geschwärmt.

Ich habe, wenn ich Poppy alleine trage das Gefühl dadurch fröhlicher zu sein, unbeschwerter und sehe manche Dinge gelassener. Habe auch mehr Lust „unschöne“ Dinge bzw. Arbeiten direkt zu erledigen, ohne darüber nachzudenken. Erfreue mich an so vielen Dingen, die ich bewusster wahrnehme.

Rosenquarz

Die Rosenquarzkette gefällt mir super gut. Hätte sie mir jetzt nicht so vorstellen können, aber mit dem weißen Faden wirkt sie einfach fantastisch. Freue mich  :-))))))) Die Bergkristallkette ist auch wunderschön. So perfekt.

Mit meinen, also meinen  -grins-  Ketten sprich  Rosenquarz und Bergkristallketten bin ich super zufrieden.
Trage zurzeit sehr, sehr gerne die Rosenquarzkette. Hätte es nicht gedacht, da rosa eigentlich nicht meine Farbe ist.  Aber sie tut mir im Moment sehr gut.

Sodalith – einzelner Rohstein

Der Sodalith – Stein ist auch super und es war eine tolle Stimmung in unserem Esszimmer.