Aus den Emails von Bilijana P.

Smaragd

Meine Smaragdkette tut mir immer gut, wenn ich sie trage.

weißer Beryll

Ich habe heute mein Paket im Deutschland abgeholt und habe Beryllkette am Nachmittag getragen. Ich weiss es nicht warum, aber die passt einfach nicht. Ich war ganze Zeit unsicher, unruhig und nervös als ich sie hatte. Ganz komisch??? Ich muss sie leider returnieren und ich hoffe, Sie sind mir nicht böse deswegen. Jetzt ist der Topas an der Reihe. Er fühlt sich ganz anders, mal sehen was es kommt.

(Anmerkung von Stefan Schmidt: Sehr interessant, dass Frau P. ganz klar den Unterschied zwischen weißem Beryll und weißem Topas fühlen konnte – optisch sehen die Steine gleich aus, wie klarer Bergkristall. Weißer Beryll wirft, wie ein Scheinwerfer, Licht in innere Welt des Menschen. Er kann nichts dafür, was dann ans Licht = ins Bewusstsein kommt. Diese Unsicherheit und Unruhe ist ja unterschwellig immer in ihrem Leben vorhanden. Jetzt hätte sie die Chance gehabt, herauszufinden, woher sie kommen und sich auf den Weg machen können, diese Teile in ihr zu erlösen.)

weißer Topas

Ja der Topas fühlt sich ganz anders, ich habe mit ihm geschlafen, er hat etwas. Ich merke auch in die kurze Zeit ganz viele Veränderungen nicht nur bei mir, sondern in meinem engsten Kreis. Nun es gibt leider ein Problem, und das  ist der Preis. Es ist mir leider zu teuer, sogar die Grösse stört mich nicht.
Ich muss dauernd husten, wenn ich sie trage.

Anmerkung von Stefan Schmidt: Eigentlich – was will man mehr? Ein Edelstein, der in so kurzer Zeit, so deutlich spürbare Veränderungen bringt und sogar andere Menschen miteinbezieht – das ist schon etwas Besonderes. Das ist für mich immer wieder ein Wunder, wie eine Kette, die man sich „einfach nur“ um den Hals legt, so Unglaubliches bewirken kann. Was das Husten betrifft, so erklärte es sich mir, als ich die Kette wiederbekam. Auf ihr saßen ganz viele alte Energien, die befreit werden wollten und das Husten, wäre der Weg gewesen, sie aus dem Körper zu bringen.)