Edelsteinmandala

MandalaHier sehen Sie eine einfache Mandala (nach Lilly „crystal doorways“), wie Sie z.B. Ihre Smaragde um Ihren liegenden Körper platzieren können (möglichst auf weißem Laken) und beobachten Sie einfach, wohin die Samargde oder andere Steine Sie auf eine innere Reise tragen.

Eine weitere, intensivere Art der Auseinandersetzung mit sich selbst besteht darin Steine auszuwählen, die Familienmitglieder, einschließlich bereits verstorbener, repräsentieren.

Diese Arbeit, angeregt durch Bert Hellinger, kann starke Gefühle auslösen, dadurch aber zu tiefer Klärung führen.

Dazu legen Sie die Steine um sich herum, in wahrscheinlich unterschiedlichen Positionen und Entfernungen, wie es sich für Sie, ohne nachzudenken, richtig anfühlt.

Lassen sie sich zeit und spüren Sie nun, welche Steine welche Gefühle in Ihnen auslösen.

Spüren Sie dann weiter, wie gerade der Stein das Thema beruhigt und klärt, dass Sie mit diesem Familinemitglied haben, den er repräsentiert.

(In Kürze dazu mehr auf dieser Seite)