falkenauge falkenaugekette falkenaugenkette

Falkenauge

Ein Interview mit dem Falkenauge:

Wer bist du?   Ein Falke – genannt Falkenauge. Ich sehe von oben.

Welche Steine sind deine Freunde?   Pyrit, Turmalin und blaue Steine z.B. Chalcedon.

Was kann derjenige spüren, der mit mir arbeitet?   Sanfte Schwingungen, geistige Klarheit mit dem neuen, stillen Verstand, nicht der alte, der dauernd Worte produziert. Klares Sehen.

Mit welchen Menschen bist du am liebsten zusammen?   Menschen, die von oben sehen wollen, die ehrliche, sanfte, männliche Impulse ins Leben nehmen wollen.

Wo verbringst du am liebsten deine Freizeit?   Mit anderen Falkenaugen zusammen und an frischer Luft, wie nach einem Regenwetter.

Wie spürt der Mensch, dass eure gemeinsame Zeit eine Pause braucht?   Ich wirke unspektakulär. Ich aktiviere die Farben der Iris. Ich brauche nur eine Pause, wenn der Mensch zu viel Klarheit empfindet, dass heißt die Schwingungsanpassung zu langsam ist.